Lufthansa Pilot

DER WEG ZUM LUFTHANSA PILOTEN

Die Lufthansa bietet Flugschülern hervorragende Voraussetzungen in Sachen Ausbildung,  Gehalt, Job und vieles mehr. Mit mehr als 117.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt die Lufthansa zu den größten Luftfahrtkonzernen der Welt und überzeugt durch ein ausgereiftes und strukturiertes Streckennetz weltweit, im Passagier- und Cargo – Bereich.Zudem befindet sich die Lufthansa im stetigen wirtschaftlichem Aufschwung und ist ständig auf der Suche nach neuen Piloten, Crew Mitgliedern und vielem mehr.

DIE TESTS DER LUFTHANSA – IM ÜBERBLICK

  • BU Test: Test beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Hamburg Fuhlsbüttel.
  • FQ Test: Test bei der Lufthansa ob man generell für den Konzern geeignet scheint
  • Für Bewerber, die die BU geschafft haben, dauert es ca. zwei Monate bis zur FQ.

Voraussetzungen für den Piloten Job bei der Lufthansa

Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse  Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Fachhochschulreife reicht  nicht aus). Kein N.C.  Alter zum Bewerbungszeitpunkt mind. 17 Jahre bis max. 28. Geb.  (für den Lehrgang) bzw. max. 26. Geb. (für das Studium)  Gute körperliche Konstitution  Körpergröße zwischen 1,65 und 1,98 m  Gutes Sehvermögen Grenzwerte für Refraktionsfehler +/-3 Dioptrien,  für Astigmatismus 2 Dioptrien  Staatsangehörigkeit eines EU-Landes oder eine Aufenthaltsberechtigung oder  eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für die Bundesrepublik Deutschland  Besitz eines uneingeschränkten Reisepasses  Verantwortungsbewusstsein, Disziplin, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit  überzeugende Darlegung der Berufsmotivation.

Die Ausbildung bei der Lufthansa

Die Ausbildung bei der Lufthansa schließt mit der Airline Transport Pilot License ( ATPL ).Während der  2 Jahre werden ungefähr 350 Flugstunden geflogen, viele davon in den USA. Die Ausbildungskosten zahlt der Pilot später in monatlichen Raten wieder zurück.Die ersten 5-8 Jahre fliegt er als Co-Pilot und übernimmt ab ca. 5.000 Flugstunden die Rolle des Kapitäns.

Die Bewerbung

Bewerbungsstart: März

Die Lufthansa bildet Piloten in der Regel in der eigenen Flugschule aus. Allerdings können sich auch „fertige“ Piloten als Quereinsteiger bewerben. Voraussetzungen für die Bewerbung als Pilot bei der Lufthansa:

    •  Abitur,
    •  Körpergröße mind. 165 cm,
    • fließend deutsch und Englisch,
    • Sehstärke max. 3 (+/-) Dioptrien (Laserkorrektur eingeschränkt zugelassen),
    • Staatsangehörigkeit eines EU-Landes oder eine Aufenthaltsberechtigung oder eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für die Bundesrepublik Deutschland.

Die Bewerber durchlaufen mehrere Testverfahren, u.a. den Test der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt. Die Ausbildung bei der Lufthansa dauert 2 Jahre und findet teils in Deutschland, teils in USA statt. Abschluss ist die Berufspilotenlizenz, während der 2 Jahre werden allerdings nur ca. 320 Flugstunden geflogen. Die Ausbildungskosten betragen z.Zt. 40.900 EUR, rückzahlbar in monatlichen Raten nach Einstellung durch die Lufthansa. Wer nach Beendigung der Ausbildung einen Anstellungsvertrag als Pilot durch die Lufthansa erhält, fliegt ca. 8-12 Jahre als Copilot, bis ca. 5000 Flugstunden erreicht sind. Danach kann der Aufstieg zum Lufthansa Kapitän erfolgen.